Presseberichte

Landmetzgerei Setzer in den Medien

Goldmedaille auf der IFFA 2010

Zwei Azubis der Landmetzgerei Setzer gewannen GOLD beim Nachwuchs-Wettbewerb in Frankfurt

Die IFFA ist die internationale Leitmesse der Fleischerwirtschaft und findet alle 2 Jahre in Frankfurt statt. Ein Höhepunkt der Messe, die im Mai abgehalten wurde, ist der internationale Leistungswettbewerb der Fleischerjugend. Hier treffen Europas beste Nachwuchsfleischer und -fleischerinnen in mehreren fleischerhandwerklichen Disziplinen aufeinander. 
Selbstbewusst und mit großem Ehrgeiz stellten Jasmin Schumacher (2. Lehrjahr) und Alexander Müller (3. Lehrjahr) aus der Landmetzgerei Setzer in Wolpertshausen ihr Können auf dem Wettbewerbsgelände des „Deutschen Fleischer-Verband e.V.“ unter Beweis. Als gemeinsames Team hatten die beiden Auszubildenden es geschafft, sich bereits in den nationalen Leistungswettbewerben zu qualifizieren. Nun hieß es, sich gegen 14 internationale Gruppen aus allen Berufsschulen durchzusetzen. Das fachmännische Können von Jasmin Schumacher und Alexander Müller wurde belohnt und ausgezeichnet. Für die fleischerhandwerklichen Disziplinen „Grillplatte“, „gefüllter Braten“ und  „Canapes“ wurde den beiden talentierten „Azubis“ hierfür die Goldmedaille und eine Urkunde überreicht. Mit großer Freude nahmen die beiden Auszubildenden der Landmetzgerei Setzer Ihre Auszeichnung entgegen.

Mit Stolz beglückwünschte auch Metzgermeister Volker Setzer seine Schützlinge und wünscht sich auch für die Zukunft mehr solche „eigenmotivierten und ehrgeizigen“ Auszubildende im Fleischerei-Handwerk.